Fußball-Bezirksliga: FV TennenbronnFC Pfaffenweiler 2:2 (1:1). Die Gäste kamen gut in die Partie und hatten mehr Spielanteile. Ihre erste Chance der Partie führte auch direkt zum Erfolg. Stefan Link verwertete in der 18. Minute eine schöne Hereingabe mit der Hacke zum 0:1. Doch die Gastgeber brauchten nicht lange, um auf den Rückstand zu reagieren. Bereits in der 26. Minute egalisierten sie den Rückstand. Justin Stoll traf zum 1:1.

Video: Andreas Braun

In der Folge hatten die Gäste zwar mehr Ballbesitz, doch sie verpassten es, sich daraus gute Chancen zu erspielen. So ging es mit dem Remis in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel war es ein ausgeglichenes Spiel. Die Gastgeber kamen immer wieder zu guten Torgelegenheiten, während die Gäste spielerisch zwar ebenfalls eine gute Leistung ablieferten, in der Offensive aber weitgehend zu harmlos blieben.

Video: Andreas Braun

Nur sieben Minuten vor dem Ende gingen die Hausherren durch einen kuriosen Treffer in Führung. Justin Stoll verwandelte eine Ecke direkt zur späten 2:1-Führung. Doch im direkten Gegenzug glich die Auswärtself in Person von Tim Simon das Spiel wieder aus.

Video: Andreas Braun

Nun wollten beide Mannschaften noch den Sieg. Patrick Anders sah kurz vor Schluss noch die Gelb-Rote Karte und so musste der FCP das Spiel in Unterzahl beenden. Doch am Ergebnis änderte dies nichts mehr. So endet eine unterhaltsame Partie mit einem Remis, mit dem beide Teams gut leben können.

Video: Andreas Braun

Tore: 0:1 (18.) Link, 1:1 (26.) Stoll, 2:1 (83.) Stoll, 2:2 (85.) Simon.- SR: Erich Schmieder (Schapbach).- Z: 150.- Besondere Vorkommnisse: Gelb-rot (90.+1/ FC Pfaffenweiler).

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: