Fußball-Bezirksliga: (daz) Nach einem schwachen Saisonstart hat sich die DJK Villingen zuletzt offenbar gefangen und fleißig gepunktet. Trainer Dominik Beha tippt für den SÜDKURIER die Paarungen des 15. Spieltags in der Bezirksliga.

SV Geisingen – FV Tennenbronn. „Ich sehe beide Mannschaften auf Augenhöhe. Es ist mit einer spannenden Partie zu rechnen, in der es keinen Sieger gibt. Ich tippe 2:2.“

DJK Villingen – SV Grafenhausen. „Grafenhausen ist ein starker Aufsteiger. Wir sind gewarnt. Meine Mannschaft muss ans Leistungsmaximum gehen, um die Punkte zu holen. Wichtig war unser jüngster Sieg in Obereschach, sonst wären wir in der Tabelle wieder zurückgefallen. Wir wollen nachlegen, doch einfach wird es nicht.“

FC Dauchingen – SV Hölzlebruck. „In Dauchingen gewinnst du nicht einfach so im Vorbeigehen. Obwohl die Elf am Tabellenende steht, gibt Dauchingen nie auf. Hölzlebruck hat Rang vier erobert und setzt sich mit 2:1 Toren durch.“

FC Königsfeld – TuS Bonndorf. „Der Tabellendritte empfängt den Zweiten. Gerne hätte ich mir die Partie angesehen, denn es ist ein Top-Spiel und fast sogar ein Klassiker. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Partie von der Taktik geprägt sein wird. Am Ende setzt sich jene Mannschaft durch, die am wenigsten Fehler macht und das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite hat. Mein Tipp lautet 1:0.“

Das könnte Sie auch interessieren

FC Hochemmingen – FV Marbach. „Eine wunderschöne Partie. Marbach ist richtig gut drauf und auch die Gastgeber haben zuletzt Ergebnisse erzielt, die sich alle in Hochemmingen wünschen. Zusätzliche Brisanz kommt durch die Personalie Marco Effinger ins Spiel, der vor der Saison die Seiten wechselte und jetzt in Hochemmingen spielt. Ich kann mir gut vorstellen, dass in dem Spiel einige Tore fallen werden und tippe 3:3.“

SG Riedböhringen/Fützen – SV Obereschach. „Obereschach ist besser, als es Platz 14 ausdrückt. Riedböhringen hatte ich noch ein Stück weiter oben erwartet. Ich setze auf die Obereschacher und tippe auf ein 1:2.“

DJK Donaueschingen II – SV Aasen. „In dem Stadt-Derby sehe ich die DJK einen Tick stärker als den Aufsteiger. Donaueschingen ist auf eigenem Platz nur schwer zu bezwingen und gewinnt 3:1.“

FC Bräunlingen – FC Pfaffenweiler. „Bräunlingen hat einige Sorgen. Pfaffenweiler zählt für mich spielerisch zu den Top-Teams der Liga und ist personell gut besetzt. Pfaffenweiler gewinnt mit 3:1 Toren.“

Weitere Storys, Videos und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: