Fußball-Bezirksliga: SV Obereschach – SV Aasen 1:0 (0:0). Die erste Hälfte verlief insgesamt sehr ausgeglichen. Die Heimelf investierte etwas mehr in die Partie und kam zwei mal gefährlich vor das Tor der Gäste. Doch ein Treffer wollte ihnen nicht gelingen. Auf der anderen Seite gab es einen Fernschuss der Aasener, der gegen den Pfosten knallte. Ansonsten war es ein offensiv harmloses Spiel. So ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt dauerte es lange, bis es die erste nennenswerte Chance zu verzeichnen gab. Erst nach gut 70 Spielminuten gaben die Hausherren den ersten Torschuss der zweiten Hälfte ab. Insgesamt waren die Obereschacher die bessere Mannschaft, die mehr für das Spiel tat. So fiel folgerichtig das 1:0. In der 78. Minute flankte Roman Riegger mustergültig auf Noah Nocht, der den Ball mühelos zum 1:0 im Tor unterbrachte. In der Folge hatten die Gäste noch eine Riesen-Chance zum Ausgleich, doch der SVO-Keeper hielt die Führung glänzend fest. So feiert Obereschach am Ende einen knappen, aber auch verdienten Heimerfolg. Tore: 1:0 Nocht (78.). SR: Adnan Dracic (Villingen).ZS: 280.

Weitere Storys, Videos und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: