Fußball-Bezirksliga: Mit neun Punkten aus 13 Spielen steht der FC Bräunlingen auf einem Abstiegsplatz. Trainer Uwe Müller tippt für den SÜDKURIER die Paarungen des 14. Spieltags.

SV Hölzlebruck – FC Bräunlingen. „Hölzlebruck hat zuletzt einige gute Ergebnisse erreicht und wird vor Selbstvertrauen strotzen. Für uns wird es ein ganz schweres Auswärtsspiel. Dennoch werden wir alles probieren, um etwas Zählbares mitzunehmen.“

FC Pfaffenweiler – DJK Donaueschingen II. „Beide Teams haben aktuell nicht ihre stärkste Phase. Sie sind punktgleich und auch leistungsmäßig nah beieinander. Ich tippe 1:1.“

SV Aasen – SG Riedböhringen/Fützen. „Aasen ist lauf- und kampfstark. Der Aufsteiger macht es bisher gut in der Liga. Die SG Riedböhringen kann jeden Konkurrenten in Schwierigkeiten bringen, wenn die Elf komplett ist. Die Gäste sind offensiv stark und gewinnen mit 2:1 in Aasen.“

SV Obereschach – DJK Villingen. „Beide sind Tabellennachbarn und stehen direkt vor uns. Da ist es klar, dass aus unserer Sicht eine Punkteteilung sehr gut wäre. Villingen hat offenbar ein kleines Stimmungshoch. Ich tippe 2:2.“

Das könnte Sie auch interessieren

SV Grafenhausen – FC Hochemmingen. „Grafenhausen hat gute Fußballer in seinen Reihen und mit Haselbacher einen starken Angreifer. Die Elf ist bisher eine Bereicherung der Liga. Hochemmingen wird es dort sehr schwer haben. Findet die Partie auf dem Hartplatz statt, gewinnt Grafenhausen mit 2:1. Auf dem Rasenplatz gewinnt Hochemmingen mit 2:1.“

FV Marbach – SV Geisingen. „Marbach ist inzwischen deutlich besser in Schwung gekommen. Wie viele andere Vizemeister in den vergangenen Jahren, die den Sprung in die Landesliga nicht geschafft haben, hatte die Elf einige Anlaufschwierigkeiten. Hut ab, wie gut sich die Mannschaft gefunden hat, auch nach den Abgängen. Geisingen hat gute Einzelspieler und war gegen uns sehr stark. Es wird ein interessantes Spiel. Marbach gewinnt 3:2.“

Das könnte Sie auch interessieren

FV Tennenbronn – FC Königsfeld. „Tennenbronn hat den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle geschafft. Die Elf hatte sich allerdings viel mehr vorgenommen. Königsfeld ist schwer zu bespielen und zweikampfstark. Tennenbronn setzt sich knapp mit 1:0 durch.“

TuS Bonndorf – FC Dauchingen. „Bonndorf ist für mich neben Marbach der große Titelfavorit. Die Hochschwarzwälder haben von den vergangenen acht Partien sieben gewonnen, spielen sehr zweikampfstark und besitzen die beste Abwehr der Liga. Zudem sind sie sehr heimstark. Bonndorf gewinnt klar mit 3:0 Toren.“

Weitere Berichte, Videos und Storys zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: