Fußball-Bezirksliga: FV Marbach – FC Dauchingen 2:0 (0:0). – Aufsteiger Dauchingen musste zum Vizemeister reisen und startete dort extrem defensiv. Das gelang den Gästen so gut, dass sich schnell eine sehr zähe Partie entwickelte.

Video: Klein Joachim

Marbach blieb immer wieder hängen, musste hintenherum neuaufbauen, nur um erneut hängen zu bleiben. So ergaben sich in den ersten fünfundvierzig Minuten keine erwähnenswerten Szenen auf beiden Seiten, da Marbach die zaghaften Angriffsbemühungen der Gäste gut verteidigte.

Video: Klein Joachim

Marbach am Drücker

In der zweiten Halbzeit waren die Gäste dann nur noch auf Verteidigen aus und kamen kaum noch über die Mittellinie, Marbach war nun klar am Drücker blieb aber lange Zeit in der Vorwärtsbewegung zu unkreativ. Letztlich bedurfte es zweier Einzelaktionen, um die Partie zu Gunsten der besseren Mannschaft zu entscheiden. Zunächst traf Fabio Mauch aus dem Gewühl heraus den Ball so perfekt, dass er aus 18m den Weg ins Tor fand (78.).

Video: Klein Joachim

Nur sechs Minuten später setzte er sich gegen drei Gegenspieler geschickt durch und schoss den Ball gut platziert ins lange Eck.

Video: Klein Joachim

Dauchinger Schlussoffensive bleibt aus

Anschließend blieb eine Schlussoffensive der Gäste aus, die weiterhin auf den ersten Punkt in der nun nicht mehr ganz so jungen Saison warten.

Tore: 1:0 Mauch (78.), 2:0 Mauch (84.). SR: Müller (Höchenschwand). Z: 140.

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga-Schwarzwald finden Sie hier: