Fußball-Bezirksliga: FV MarbachFC Königsfeld 4:3 (4:0). Die Partie begann zunächst ausgeglichen. Nach gut 20 Minuten wendete sich das Spielgeschehen aber völlig. Die Hausherren zeigte einen überzeugenden Offensivfußball, während die Gäste in ihrer Leistung komplett einbrachen.

Video: Roger Müller
Video: Roger Müller

Torflut durch die Gäste

Folgerichtig gingen die Gastgeber durch Florian Ehmann mit 1:0 in Führung (25.). Nur eine Minute später zog Gerd Müller mit dem 2:0 nach. In dieser Phase schien der Heimelf alles zu glücken. In der 32. Minute erzielte zunächst Florian Ehmann seinen zweiten Treffer, ehe Gerd Müller wieder nur fünf Minuten später auch zum Doppeltorschützen wurde. So reichte den Marbachern eine starke Schlussviertelstunde in der ersten Hälfte, um mit einem komfortablen 4:0 in die Kabinen zu gehen.

Video: Roger Müller
Enrico Brydniak (FC Königsfeld) und Marco Hirt (FV Marbach).
Enrico Brydniak (FC Königsfeld) und Marco Hirt (FV Marbach). | Bild: Roger Müller

Die zweite Hälfte war nun das komplette Gegenteil des ersten Spielabschnitts. Felix Fehrenbachers Treffer zum 4:1 weckte bei den Gästen nochmals Hoffnung (52.). Sie bewiesen Moral und rissen nun das Spielgeschehen an sich. Philipp Kromm sorgte für das 4:2 (85.) und spätestens nach dem 4:3 kurz vor Schluss durch Felix Fehrenbach (90.) wollte Königsfeld noch mehr. Doch nach einem starken Auftritt im zweiten Spielabschnitt ging ihnen am Ende die Zeit aus und Marbach brachte die Führung über die Zeit. Tore: 1:0 Ehmann (25.), 2:0 Müller (26.), 3:0 Ehmann (32.), 4:0 Müller (37.), 4:1 Fehrenbach (52.), 4:2 Kromm (85.), 4:3 Fehrenbach (90.). SR: Fabrice Moosmann (Tennenbronn). Z: 120.

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier:

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €