Fußball-Bezirksliga: SV Grafenhausen – FC Pfaffenweiler 0:3 (0:0). Von Beginn an waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft. Sie hatten viel Ballbesitz und zeigten auch spielerisch eine ordentliche Leistung. Doch viele Chancen sprangen hierbei zunächst nicht heraus und so gestaltete sich das Spiel zunächst offen. Doch mit Beginn der zweiten Hälfte sollte sich dies ändern. Nach einem Standard nur knappe zehn Minuten nach Wiederanpfiff brachte Tim Simon sein Team mit 0:1 in Führung. Mit dem Vorsprung im Rücken spielte Pfaffenweiler nun befreiter auf und kam auch immer öfter gefährlich vor das gegnerische Tor. Die Heimelf bot ihrerseits in der Schlussphase immer mehr Räume ein. So fiel folgerichtig das 0:2 wiederum durch Tim Simon nach 73 Spielminuten. Nur wenige Minuten später legte Mike Tabler das 0:3 nach. Nun war das Spiel endgültig entschieden und der FC Pfaffenweiler feiert einen hochverdienten Auswärtserfolg.

Tore: 0:1 Capsa (53.), 0:2 Simon (73.), 0:3 Tabler (76.). SR: Valentin Brugger (Obersimonswald). ZS: 150.

Weitere Storys, Videos und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: