Fußball-Bezirksliga: DJK Villingen – FC Dauchingen 1:4 (0:3) – Effiziente Dauchinger schlagen die DJK Villingen klar mit 4:1 und jubeln über die ersten Punkte der laufenden Saison.

Video: Florian Körber

Dabei kamen die Gastgeber besser in die Partie und hatten in der Anfangsphase durch Valentino Giusa, Noah Schade oder auch Yannick Käfer gute Einschussmöglichkeiten.

Video: Florian Körber

Besser machten es hingegen die Gäste, die ihre ersten beiden Chancen direkt nutzten: Zuerst brachte Maximilian Steinbach den Tabellenletzten nach 18 Minuten in Führung, dann erhöhte Marcel Geiger nur drei Minuten später.

Video: Florian Körber

Wenn Dauchingen mal vor das gegnerische Tor kam, waren sie eiskalt und hatten auch das Glück auf ihrer Seite. Philipp Kirsch erhöhte kurz vor der Pause auf 3:0.

Video: Florian Körber

Nach der Pause war es dann ein ausgegliches Spiel, sodass die zweite Hälfte folgerichtig mit 1:1 endete: Yannick Käfer traf in der 53. Minute zum 1:3, Tom Zepf setzte 15 Minuten vor dem Ende mit dem 1:4 den Schlusspunkt.

Video: Florian Körber

Der erste Sieg des Aufsteigers in der laufenden Saison ist aufgrund der guten Chancenverwertung auch in der Höhe verdient.

Video: Florian Körber

Tore: 0:1 (18.) Steinbach, 0:2 (21.) Geiger, 0:3 (42.) Kirsch, 1:3 (53.) Käfer, 1:4 (75.) Zepf.- SR: Maximilian Schreiber (Bonndorf).- Z: 100.

Video: Florian Körber

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: