Fußball-Bezirksliga: FC HochemmingenFC Bräunlingen 2:3 (1:1). Es war von Beginn an ein unterhaltsames Spiel. Beide Mannschaften kamen gut in die Partie. In der 20. Minute ging der Gast und bisherige Tabellenvorletzte durch Kai Albicker mit 1:0 in Führung. Doch lange ließ die Antwort der Hochemminger nicht auf sich warten. Nur sechs Minuten später sorgte Tobias Falkowski mit seinem Treffer für das 1:1. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause.

Video: Maurice Sauter

Nach Wiederanpfiff wirkten die Platzherren zwingender und kamen zu mehr Chancen. Folgerichtig fiel die Führung. Nach einer knappen Stunde traf Markus Romer zum 2:1. Nach einer Gelb-Roten-Karte auf Seiten der Bräunlinger schienen die Gastgeber wie der sichere Sieger. Sie spielten dennoch auf das 3:1 und verpassten es mehrfach die Führung auszubauen. Nach einem Konter in der 78. Minute erzielte Dominik Emminger dann völlig überraschend den 2:2-Ausgleichstreffer.

Video: Maurice Sauter

Doch für die Hochemminger kam es noch dicker. Kurz vor Abpfiff der Partie war erneut Dominik Emminger zur Stelle, der das Spielgeschehen komplett auf den Kopf drehte und zum 2:3 einnetzte.

Video: Maurice Sauter

So feierte der FC Bräunlingen einen glücklichen Auswärtssieg. Auf Seiten des FC Hochemmingen herrscht nach dem Spiel bittere Enttäuschung, die Führung in Überzahl nicht über die Zeit gebracht zu haben.

Video: Maurice Sauter

Tore: 1:0 Albicker (20.), 1:1 Falkowski (26.), 2:1 Romer (58.), 2:2 Emminger (78.), 2:3 Emminger (89.). – SR: Peter Becker (Hinterzarten). – ZS: 120.

Weitere Storys, Videos und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: