Fußball-Bezirksliga: SV ObereschachFC Hochemmingen 2:5 (1:3).

Die Anfangsphase gehörte klar den Gästen. Sie gaben den Ton in der Partie an und gingen folgerichtig bereits nach 17 Minuten durch Pascal Heinig in Führung. Von der Heimelf kam wenig. Sie schafften es kaum spielerische Akzente zu setzen und reagierten nur auf die Angriffe der Gäste. Diesen gelang nach 25 Minuten schon das 0:2 durch Marco Effinger.

Hochemmingen baut Führung konsequent aus

Doch für die Obereschacher Hausherren kam es noch dicker. Nur zwei Minuten später erhöhte Pascal Heinig auf 0:3. Gegen Ende der ersten Hälfte kamen dann auch die Hausherren besser in die Partie und Noah Nocht sorgte noch vor dem Seitenwechsel für den Anschlusstreffer zum 1:3.

Obereschach findet langsam ins Spiel

In der zweiten Hälfte waren es dann die Obereschacher, die das Spielgeschehen bestimmten. Nach einer knappen Stunde erzielte Adrian Storz mit einem herrlichen Fernschuss das 2:3. Nun waren die Gastgeber drauf und dran den Ausgleich zu erzielen. In der 73. Minute vereitelte der Gäste-Keeper Steven Buczma die beste Chance auf den Ausgleich. Die anschließende Ecke wurde auf der Linie geklärt.

FCH lässt sich den Sieg nicht entreißen

Nur kurze Zeit später lief der SVO in einen Konter, den Tobias Falkowski mit dem Tor zum 2:4 vollendete. Ein weiterer Konter kurz vor Spielende sorgte für das 2:5 durch Julian Künstler. So verlor der SV Oberschach nach einer tollen Aufholjagd am Ende deutlich zu hoch.

Tore: 0:1 Heinig (17.), 0:2 Effinger (25.), 0:3 Heinig (27.), 1:3 Nocht (34.), 2:3 Storz (56.), 2:4 Falkowski (80.), 2:5 Künstler (89.).

ZS: 180. SR: Dario Litterst (Rielasingen).

Weitere Videos, Berichte und Storys zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier:

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.