Fußball-Bezirksliga: DJK Donaueschingen II – FC Dauchingen 4:2 (1:2). – Nur zwei Minuten nach Spielbeginn fiel das erste Tor der Partie. Tom Zepf traf zur frühen Führung für den FC Dauchingen. Die Gastgeber brauchten danach Zeit um in die Partie zu kommen. Im Laufe der ersten Halbzeit übernahmen sie durch mehr Ballbesitz die Kontrolle über das Spiel.Nach einer halben Stunde köpfte DJK-Angreifer Fabian Schedler den Ball nach einer Einwurf-Flanke zum 1:1-Ausgleich ins Netz.

Pausenrückstand für den DJK Donaueschingen II

Kurz vor der Pause gerieten die Hausherren aber erneut in Rückstand. Nach einer Vorarbeit von Tom Zepf musste Marcel Geiger den Ball nur noch über die Linie schieben (45.). Nach dem Seitenwechsel war die DJK aber das zwingendere Team und drängte auf den erneuten Ausgleich. In der 67. Minute war Fabian Schedler zur Stelle und traf zum 2:2.

Doch auch die Gäste kamen zurück in die Partie. Mit engagierten Leistungen auf beiden Seiten bot sich den Zuschauern ein offener Schlagabtausch. Doch auch der nächste Treffer fiel auf Seiten der Donaueschinger. Christopher Allaut verwandelte einen Freistoß zum 3:2 (70.). Zwölf Minuten später konnten die Gastgeber die Partie aber entscheiden. Erneut konnte Christopher Allaut treffen und auf den 4:2-Endstand erhöhen (82.). – Tore: 0:1 Zepf (2.), 1:1 Schedler (30.), 1:2 Geiger (45.), 2:2 Schedler (67.), 3:2 Allaut (70.), 4:2 Allaut (82.). – Z: 120. – SR: Benjamin Stockmar (Hollenbach).

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier