Fußball-Bezirksliga: Nur sieben statt der üblichen acht Spiele finden am Wochenende statt. Die Partie TuS Bonndorf gegen den FC Weilersbach wurde auf Wunsch der Gäste auf Samstag, 20. April, verlegt. Der Trainer der spielfreien Bonndorfer, Björn Schlageter, tippt für den SÜDKURIER die Paarungen des 22. Spieltags.

SV Hölzlebruck – FC Fischbach. „Hölzlebruck hat zuletzt sehr wilde Ergebnisse abgeliefert. Viele Tore geschossen, aber auch viele Tore kassiert. Fischbach steckt im Kampf um den Ligaerhalt und wird sich nicht verstecken. Ich tippe 3:2 für die Gastgeber.“

SV TuS Immendingen – FV Marbach. „Das Spiel Tabellenletzter gegen Spitzenreiter sollte nicht nur auf dem Papier eine klare Angelegenheit werden. Wir haben am vergangenen Sonntag im direkten Duell gesehen, wie stark Marbach ist. Selbst wenn Immendingen über sich hinauswächst, wird da nichts zu machen sein. Marbach ist brutal stark und gewinnt 3:0.“

FC Königsfeld – DJK Donaueschingen II. „Donaueschingen hat einen Lauf. Nach meinen Informationen wurde da im Winter einiges am Konzept geändert. Ich traue der Elf zu, dass sie auch beim Tabellendritten Königsfeld eine Partie auf Augenhöhe abliefern kann. Donaueschingen hat personell zahlreiche Möglichkeiten und offenbar passt es auch mit dem neuen Trainer-Trio. Ich tippe 2:2.“

FC Pfaffenweiler – DJK Villingen. „Die DJK Villingen lässt aktuell viele Punkte liegen. Das kann sich bei der engen Tabellenkonstellation schnell rächen. Wir mussten uns zuletzt im Bezirkspokal in Pfaffenweiler geschlagen geben. Das war ärgerlich, weil unnötig. So stark war Pfaffenweiler an dem Tag nicht. Ich tippe dennoch auf einen 2:1-Sieg für die Gastgeber. 2:1.“

FV Tennenbronn – FC Gutmadingen. „Das Spitzenspiel. Beide wollen den Anschluss zu Spitzenreiter Marbach wahren. Zur Heimstärke von Tennenbronn muss ich nicht viel sagen. Da hat es jeder Gast sehr schwer. Andererseits steht Gutmadingen nicht zufällig auf Rang zwei. Eine 1:1-Punkteteilung scheint mir logisch.“

SV Obereschach – FC Hochemmingen. „Es ist aktuell schwer, die Leistungsstärke von Obereschach einzuschätzen. Immerhin hat die Elf zuletzt einen Punkt aus Gutmadingen mitgebracht, aber auch schon enttäuscht. Eine Enttäuschung muss auch Hochemmingen verarbeiten. Die Niederlage gegen die SG Riedböhringen hatten sicherlich nicht viele auf der Rechnung. Die Hochemminger zeigen momentan Licht und Schatten, gewinnen die Partie aber knapp mit 1:0.“

SG Riedböhringen/Fützen – FC Bräunlingen. „Der Sieg in Hochemmingen wird die SG sicherlich motivieren. In Fützen nachzulegen, ist das große Ziel. Aber: Bräunlingen hat als Aufsteiger eine extrem hohe Qualität. Im Angriff braucht die Mannschaft nicht viele Chancen für ihre Treffer. Da kann in den kommenden Jahren sicherlich noch mehr gehen. Ich tippe 1:3.“

Weitere Berichte und Videos zur Bezirksliga finden Sie hier:

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.