Fußball-Bezirksliga: SV Aasen – SG Riedböhringen/Fützen 4:4 (1:1). – Auf einem schwer bespielbarem Platz zeigten beide Mannschaften von Beginn an engagierten Offensivfußball. Bereits nach zwölf Minuten fiel der erste Treffer der Partie. Thomas Schwab brachte die Hausherren früh mit 1:0 in Führung. Noch vor dem Seitenwechsel glichen die Gäste in Person von Abdullah Cakmak aus und so ging es mit einem 1:1 in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte bot sich den Zuschauern dann ein munterer Schlagabtausch. Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff sorgte Philipp Gleichauf mit einem herrlichen Seitfallzieher für die 2:1-Gästeführung. Doch nur zehn Minuten später glich Tim Stolz die Partie wieder aus.

Video: Roger Müller

Die Gäste benötigten nur wenige Momente bis sie wieder zurückschlagen konnten. Fabian Bodenseh erzielte nach einer guten Stunde das 2:3.

Video: Roger Müller

Beide Teams spielten bis zum Ende hin weiter nach vorne und kreierten zahlreiche Chancen. Den Hausherren gelang zehn Minuten vor Spielende ein Doppelschlag. Zunächst traf Johnny Alexander Cano Rua zum abermaligen Ausgleich, ehe Tim Stolz das späte 4:3 erzielte.

Video: Roger Müller

Doch die Riedböhringer brachten nochmal einen Angriff ins Ziel. Abdullah Cakmak beendete letztendlich den Torreigen und so endet ein unterhaltsames Spiel mit einem leistungsgerechten 4:4.

Tore: 1:0 (12.) Schwab, 1:1 (37.) Cakmak, 1:2 (48.) Gleichauf, 2:2 (58.) Stolz, 2:3 (61.) Bodenseh, 3:3 (78.) Rua, 4:3 (81.) Stolz, 4:4 (84.) Cakmak. – SR: Lukas Fleig (Brigachtal). – ZS: 150.

Weitere Videos, Storys und Berichte zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier: