Eine große Nummer wollte Michael Hägele nicht aus der Szene machen, die sich kurz nach dem Seitenwechsel vor dem Tor des FC Schönau abgespielt hatte: „Der kann doch nicht alles sehen“, nahm der Trainer des SV Buch den Unparteiischen in