Klaus Gallmann lag bei seiner Analyse weit davon entfernt, den verdienten 4:1-Erfolg seiner Elf im Klettgau-Derby beim FC Tiengen 08 überschwänglich zu feiern.„Wir haben ein tolles Spiel erlebt, an dem beide Mannschaften ihren Anteil