Fußball-Bezirksliga: – Der FC Zell feierte dank der Tore von Ralf Senn und Fabio Muto seinen sechsten Heimsieg in Folge und pirscht sich auf einen Punkt an den Tabellenzweiten VfB Waldshut heran. Der TuS Efringen-Kirchen fällt nach der fünften Niederlage in dieser Saison auf den siebten Platz zurück.

Nach der Pause wurde das Spiel etwas besser. Die Zeller hatten Möglichkeiten zu einem höheren Sieg, doch ein Tor von Lukas Ruf fand wegen Abseits keine Anerkennung. Zudem traf Tim Heininger noch die Latte.

Das könnte Sie auch interessieren

Allerdings war auch der TuS Efringen-Kirchen nach dem Wechsel stärker, auch wenn „wir unser Potenzial nicht zu hundert Prozent abgerufen haben.“ Vor allem nach der Einwechslung des einst beim FC Zell erfolgreichen Kevin Keller standen die Gastgeber phasenweise unter Druck.

Doch gerade in diese Phase, als der Gast durchaus am Ausgleich schnupperte, gelang Routinier Fabio Muto das erlösende 2:0.

FC Zell – TuS Efringen-Kirchen 2:0 (1:0). – Tore: 1:0 (25.) Senn; 2:0 (72.) F. Muto. – SR: Uwe Seifert (Waldshut-Tiengen). – Z.: 110.

Alle Spielberichte der Fußball-Bezirksliga Hochrhein gibt es hier