Fußball-Bezirksliga: FC Öhningen-Gaienhofen – Spfr Owingen-Billafingen 3:0 (1:0). – Der FC Öhningen-Gaienhofen versuchte von Anfang an, offensive Akzente zu setzen und hatte nach zwei Minuten eine einhundertprozentige Chance durch Daniel Fiore-Tapia, der aber setzte den Kopfball aus vier Metern neben das Tor. Die darauf folgenden offensive Aktionen wurden von der tief stehenden Gästeabwehr abgefangen. Die erste halbwegs gefährlich Aktion der Gäste aus Owingen-Billafingen durch Samol wurde von Brügel im Laufduell entschärft.

Weiermann verhindert 0:1, Honsell sorgt für das 1:0

In den folgenden Minuten waren Höhepunkte Mangelware. Es dauerte bis zur 32. Minute, als Sutera, als alleine auf Weiermann zulief und an diesem scheiterte. Im Gegenzug erzielte Honsell mit einem Weitschuss das 1:0 für die Heimelf. Owingen-Bilafingen versuchte daraufhin mehr für die Offensive zu machen, konnte sich aber nicht entscheidend vor das Tor des FC Öhningen-Gaienhofen bringen. Somit ging es mit einer knappen 1:0-Führung in die Halbzeit.

Zweite Hälfte beginnt mit schönem Angriff und dem 2:0

Die zweite Hälfte begann direkt mit einem schönen Angriff. Alessandro Fiore Tapia schickte Wäschle lang, welcher auf den mitgelaufenen Daniel Fiore Tapia ablegte und dieser konnte zum 2:0 vollenden. Der FC blieb agil und setzte sich durch Grieger auf rechten Seite durch, allerdings konnte die Hereingabe nicht verwertet werden. Ein Kopfball von Steinhäusler wurde vom Gästehüter Sauter über das Tor gelenkt. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin und keine Mannschaft konnte entscheidende Akzente setzen.

Weiermann lenkt Distanzschuss um den Pfosten

In der 75. Minute lenkte Weiermann einen Distanzschuss von Schnell um den Pfosten, in der 82. nagelte A. Fiore Tapia einen Freistoß an den Querbalken, beim Nachsetzen kam der Ball über Umwege wieder zu D. Fiore Tapia, der seinem Bruder den Ball im Strafraum ablegte und dieser zum 3:0 einschob.

Dies war gleichzeitig auch der Entstand, der FC Öhningen-Gaienhofen fuhr gegen harmlose Spfr Owingen-Bilafingen einen ungefährdeten Heimsieg ein.

Tore: 1:0 (32.) Honsell, 2:0 (47.) D. Fiore Tapia, 3:0 (82.) D. Fiore Tapia. – SR: Amann. – Z: 180.

Infos und Storys zur Bezirksliga Bodensee finden Sie hier: