Fußball-Bezirksliga: SG Reichenau/R.-Waldsiedlung – FC Hilzingen 1:1 (0:0). – Die Zuschauer sahen beim Spiel des Tabellenführers gegen den Tabellenvierten in der ersten Halbzeit eine eher zähe Partie. Die erste Großchance hatten die Gäste durch Stark. Dieser lief alleine auf das Tor der SGR zu, sein Heber landete allerdings nur am Pfosten. Auf der anderen Seite war es Breig, dessen Pass in die Mitte abgefälscht knapp neben dem Pfosten landete. So ging die erste Halbzeit relativ unspektakulär zu Ende.

Zwei Tore nach dem Seitenwechsel

Nach dem Wechsel sollte sich dies ändern. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel ging die Heimelf in Führung. Vital Breig brachte eine Flanke von der linken Seite in die Mitte. Die Hereingabe fand im Strafraum den eingewechselten David Blum, der den Ball gefühlvoll über den Torhüter hinweg in die lange Ecke legte. Nur kurz darauf hatte die SGR die Chance zu erhöhen. Nach einer verlängerten Flanke kam Breig am zweiten Pfosten ans Leder, konnte dieses aber nicht kontrolliert auf das Tor bringen. In der 62. Minute kamen die Gäste dann zum Ausgleich. Nach einem Eckball kam Freudenthaler frei zum Kopfball und markierte das 1:1. In der Folge hatte die SGR mehr Spielanteile und konnte sich die ein oder andere Chance erarbeiten. Diese wurden aber allesamt vergeben. So blieb es am Ende beim Unentschieden (db)

Tore: 1:0 (56.) D. Blum, 1:1 (62.) Freudenthaler – SR: Schiffner – Z: 100

Alle Spielberichte der Fußball-Bezirksliga gibt es hier