Fußball-Bezirksliga: Spfrde Owingen-Billafingen – FC Bodman-Ludwigshafen 3:1 (1:1). – Beim Gast aus Bodman-Ludwigshafen merkte man von Beginn an den Respekt vor dem ersten Bezirksligaspiel nach längerer Zeit an. Der Gastgeber bestimmte die erste Viertelstunde das Spielgeschehen, ohne aber wirklich zwingen Chancen zu erspielen. Danach wurde der Gast selbstbewusster, aus einem Defensivfehler entstand in der 18. Minute das 0:1. Danach verflachte das Spiel zusehends, erst als nach einer Einzelaktion der Sturmführer des SOB, Elias Samol, sich entschlossen über Außen durchsetze, fiel noch vor dem Pausenpfiff der Ausgleich.

Video: Hasanmetaj

Video: Mergim Hasanmetaj

Mit Beginn der zweiten Hälfte präsentierte sich der Gastgeber wie umgewandelt. Schnelle Kombinationen über die Außen brachten den Gast zusehends in Bedrängnis. Bei einem dieser schnell vorgetragenen Angriffe konnte der heranstürmende Stürmer nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Die Folge: Strafstoß und Rote Karte. Jonas Grau verwandelt souverän zum 2:1. Drei Zeigerumdrehungen später war wiederum Elias Samol zur Stelle und stellte den Endstand zum 3:1 her. Da der Gast in der Folgezeit eine weitere Rote Karte erhielt, konnten die Sportfreunde den ersten Sieg der Saison feiern.

Tore: 0:1 (18.) Seitz, 1:1 (45.+3) Samol, 2:1 (48.) Grau, 3:1 (51.) Samol. – SR: Züfle.

Videos, Storys und Infos zur Bezirksliga finden Sie hier: