Fußball-Bezirksliga: CFE Independiente SingenTürkischer SV Singen 0:2 (0:1). – Der Türkische SV Singen erwischte in diesem Derby den besseren Start. Wirkliche Torchancen waren zu Beginn aber noch Mangelware.

Video: Jonas Fischer

Ihre spielerischen Vorteile konnten die Gäste in der 26. Minute dann zur 1:0-Führung nutzen. Nach einer Freistoßflanke kam Babucarr Kugabi frei zum Kopfball und ließ Independiente-Torhüter Jim-Aaron Amann keine Chance. Bei zwei weiteren aussichtsreichen Chancen durch Kugabi war Amann aber Sieger.

Video: Jonas Fischer

Die Hausherren kamen nun etwas besser in die Partie und hatten in der 38. Minute durch einen Kopfball von Andre Vilanova Ferreira, der den Kasten knapp verfehlte, die erste richtig gute Chance.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurz vor dem Halbzeitpfiff hätte es dann beinahe geklappt mit dem Ausgleich, doch ein direkter Freistoß von Marcel Simsek landet nur an der Latte. So ging es mit dem 0:1 in die Pause.

Video: Jonas Fischer

Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste wieder die spielbestimmende Mannschaft, jedoch ohne sich klare Torgelegenheiten herauszuspielen. In der 55. Minute stand erneut Kugabi nach einem langen Ball von Furkan Kirmaci goldrichtig und markierte das 2:0 für die Gäste.

Video: Jonas Fischer

Die Hausherren versuchten in der Folge noch mal zurückzukommen, konnten aber in den verbleibenden Minuten nicht mehr gefährlich vor das gegnerische Tor kommen und so blieb es beim verdienten 2:0-Auswärtserfolg für den Türkischen SV Singen.

Video: Jonas Fischer

Tore: 0:1 (26.) Kugabi, 0:2 (55.) Kugabi. – SR: Dario Litterst. – Z: 420.

Das könnte Sie auch interessieren

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier