Fußball-Bezirksliga: FC Bodman-LudwigshafenSV Mühlhausen 3:3 (1:2). – Der SV Mühlhausen nahm vom Anpfiff an das Heft in die Hand. Der FC Bodman-Ludwigshafen kam immer einen Schritt zu spät.

Doppelpack durch Neziri

Video: Fischer, Eugen

Das zu diesem Zeitpunkt längst fällige 0:1 erzielte nach 19 Minuten Neziri mit einem schönen Flachschuss aus 18 Metern. Nur zwei Minuten später legte der selbe Spieler nach. Erst jetzt wachte der Gastgeber auf. Miedtank gab den ersten Torschuss ab, der knapp über den Kasten flog.

Stolp verwandelt sicher

Video: Fischer, Eugen

In der 30. Minute drang Gieß in den Strafraum ein und wurde gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stolp sicher. Nun begann die beste Phase der Heimelf in Hälfte eins. Eine Flanke von Gieß legte Stolp mit der Brust ab, der Schuss von Blessing touchierte den Außenpfosten. Aber die letzten Minuten vor Seitenwechsel gehörten wieder dem SV Mühlhausen, der es versäumte, bis zur Pause den dritten Treffer nachzulegen.

Schädler erhöht auf 3:1 für Mühlhausen

Video: Fischer, Eugen

Dies gelang schnell in der zweiten Halbzeit: In der 48. Minute profitierte Schädler von schwachem Abwehrverhalten und schob ein. Wieder spannend wurde die Partie nach einer knappen Stunde: Tobis hatte Gieß am rechten Flügel freigespielt. Ein Verteidiger grätschte mit vollem Risiko, spielte aber auch den Ball. Dennoch entschied der Unparteiische auf Elfmeter. Eine harte Entscheidung.

Heidinger verhindert Ausgleich

20 Minuten vor dem Ende hatte Demir den Torhüter schon umspielt, aber Heidinger verhinderte mit letztem Einsatz den Ausgleich. Offensiv kam nun von den Gästen nichts mehr. Erst recht nicht, als Neziri nach rüdem Foul an Gieß mit Rot den Platz verlassen musste. In der Nachspielzeit drang Becker energisch in den Strafraum ein und wurde von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter hielt Torhüter Heizmann, aber Blessing verwandelte im Nachschuss. (se)

Tore: 0:1 (19.) Neziri, 0:2 (21.) Neziri, 1:2 (30./FE) Stolp, 1:3 (48.) Schädler, 2:3 (59./FE) Stolp, 3:3 (90.+6) Blessing. – SR: Haberbosch (Mönchweiler). – Z: 120. – Bes. Vork.: Rot für Neziri (SV Mühlhausen/75.), Gelb-Rot für Künstner (FC Bodman-L./90.+3).

Spieler des Spiels

Spieler des Spiels I: Yannik Gieß war Aktivposten auf der rechten Seite des FC Bodman-Ludwigshafen.
Spieler des Spiels I: Yannik Gieß war Aktivposten auf der rechten Seite des FC Bodman-Ludwigshafen. | Bild: Ehmann & Ehmann Werbeagentur
Spieler des Spiels II: Ardian Neziri brachte den SV Mühlhausen mit einem Doppelschlag in Führung.
Spieler des Spiels II: Ardian Neziri brachte den SV Mühlhausen mit einem Doppelschlag in Führung. | Bild: Eddy Wiedenmaier

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier