Fußball-Bezirksliga: SC Konstanz-Wollmatingen – FC Bodman-Ludwigshafen 2:2 (2:0). – Bei schlechten Witterungsbedingungen sahen die 60 wetterfesten Zuschauer ein leistungsgerechtes Unentschieden. Bereits in der vierten Minute gingen die Hausherren durch Javan Sardarabady mit 1:0 in Führung.

Video: Salzmann, Dirk

Der Konstanzer Angreifer setzte sich auf der rechten Seite durch, zog in den Strafraum und schloss flach ins linke Eck ab. Die Gäste zeigten sich von dem frühen Rückstand unbeeindruckt und versuchten direkt zurückzuschlagen.

Video: Salzmann, Dirk

In der 12. Minute versuchte es Bodman-Angreifer Yalcin Demir mit einem Schuss, nur sieben Minuten später war es Leo Miedtank mit einem guten Abschluss. Beide Male war Ko-Wo-Keeper Roeder zur Stelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Eine bessere Chancenverwertung konnte in der ersten Hälfte die Heimmannschaft aufweisen, die in der 27. Minute mit der zweiten richtigen Chance auf 2:0 erhöhen konnten. Eine Flanke von Nicolas Gamp fand in der Mitte Kapitän Adel Grimm, der aus kurzer Distanz einköpfte.

Video: Salzmann, Dirk

Die Gäste versuchten weiter die Partie zu drehen und hatten in der 34. Minute durch einen Distanzschuss von Miedtank, der am rechten Pfosten landete, die beste Chance der ersten Halbzeit. Mit 2:0 ging es in die Pause.

Video: Salzmann, Dirk

Der FC Bodman-Ludwigshafen legte nach Wiederanpfiff einen forschen Start hin und traf in der 48. Minute zum 1:2-Anschlusstreffer. Einen Freistoß von Yannik Gieß verlängerte Bodman-Kapitän Reuthenbach per Kopf ins Tor. Im weiteren Spielverlauf waren die Gäste bemüht, den Ausgleich zu erzielen, konnten die sich ihnen bietende Chancen jedoch nicht nutzen. Die Hausherren suchten die Entscheidung. In der 70. Minute versuchte es Johannes Junker mit einem Freistoß, den der Gäste-Keeper parieren konnte.

Video: Salzmann, Dirk

Nur wenige Minuten später parierte der Gäste-Keeper sehenswert gegen Grimm und hielt seine Mannschaft so im Spiel.

Video: Salzmann, Dirk

Die Gäste gaben sich nicht auf und wurden schließlich in der 88. Minute doch noch belohnt. Yalcin Demir konnte eine scharfe Hereingabe von links direkt zum 2:2-Endstand verwerten.

Video: Salzmann, Dirk

Tore: 1:0 (4.) Sardarabady, 2:0 (27.) Grimm, 2:1 (48.) Reuthebuch, 2:2 (88.) Demir. – SR: Gumz (Rielasingen-Worblingen). – Z: 60.

Spieler des Spiels I: Johannes Junker überzeugte mit starkem Einsatz und vielen aussichtsreichen Ballaktionen.
Spieler des Spiels I: Johannes Junker überzeugte mit starkem Einsatz und vielen aussichtsreichen Ballaktionen. | Bild: SK
Spieler des Spiels II: Leo Miedtank war der auffälligste Spieler der Gäste und sorgte immer wieder für Unruhe in der gegnerischen Abwehr.
Spieler des Spiels II: Leo Miedtank war der auffälligste Spieler der Gäste und sorgte immer wieder für Unruhe in der gegnerischen Abwehr. | Bild: Felix Erlenbach

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier