Fußball-Bezirksliga: SC Markdorf – 1. FC Rielasingen-Arlen II 3:1 (1:1). – Der SC Markdorf und der 1. FC Rielasingen-Arlen II starteten stürmisch in die Partie. In der zweiten Minute hatten die Gastgeber nach einem Eckball die erste Chance, doch der Schuss aus 14 Metern ging knapp am Tor vorbei. Besser machten es die Hegauer, die eine Minute später durch einen Schuss von Mendes aus 18 Metern in Führung gingen. In der 24. Minute führte eine Direktabnahme von Mauch nach einem Freistoß zum verdienten Ausgleich.

Gastgeber gehen in Führung

Die Gäste kamen vor der Pause noch zu zwei Chancen. Die erste parierte der Torhüter (28.), dann wurde der Abschluss knapp am Tor vorbeigelenkt (34.). Nach einer weiteren abgewehrten Möglichkeit der Hegauer (53.) erzielte Weber das 2:1 (54.). In der 80. Minute hielt der überragende Markdorfer Torhüter Koch die Führung fest, ehe die Gastgeber kurz vor Schluss den Vorsprung durch den eingewechselten Leon Hartel ausbauten. Am Ende gewann Markdorf das faire Bezirksligaspiel mit hohem Tempo.

Tore: 0:1 (3.) Mendes, 1:1 (24.) Mauch, 2:1 (54.) Weber, 3:1 (86.) Hartel. – SR: Weingarten (Radolfzell). – Z: 35.

Alles zur Bezirksliga Bodensee finden Sie hier