Bezirksliga: CFE Independiente SingenSV Deggenhausertal 8:2 (4:1). – Die Hausherren erwischten den besseren Start in die Partie und konnten bereits nach sieben Minuten durch Torjäger Marcel Simsek in Führung gehen. Dieser Treffer sollte nicht sein letzter sein in dieser Partie. Die Gastgeber waren die spielbestimmende Mannschaft und erzielten nach 17 Minuten in Person von Rene Greuter das 2:0. Zunächst zeigten die Gäste noch Gegenwehr und erzielten durch Joshua Fischer sogar den 1:2-Anschlusstreffer.

Simsek legt in der zweiten Halbzeit los

Doch wenige Minuten später machte Martin Stipancevic mit dem 3:1 quasi alles klar. Noch vor der Pause besorgte Marcel Simsek mit seinem zweiten Treffer den 4:1-Halbzeitstand. Nach der Pause kam der Singener Torjäger aber erst richtig in Fahrt. Bis zur 86. Minute erzielte der Topscorer der Liga vier weitere Treffer. Das Tor von Nicolas Schiller zum zwischenzeitigen 2:6 war dabei nur noch Ergebniskosmetik. Am Ende setzten sich die Kicker vom CFE Independiente Singen verdient mit 8:2 durch.

Tore: 1:0 (7.) Simsek, 2:0 (17.) Greuter, 2:1 (26.) Fischer, 3:1 (32.) Stipancevic, 4:1 (42.) Simsek, 5:1 (52.) Simsek, 6:1 (59.) Simsek, 6:2 (75.) Schiller, 7:2 (84.) Simsek, 8:2 (86.) Simsek. – SR: Toranzo (Bahlingen). – Z: 100.

Alles zur Bezirksliga Bodensee finden Sie hier