Fußball-Bezirksliga: FC HilzingenSV Mühlhausen 2:1 (0:0) . – In der Auswärtspartie gegen Hilzingen ging der SV Mühlhausen erfolglos mit 1:2 vom Platz. Einen packenden Auftritt legte keine der beiden Mannschaften hin. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften überwiegend, so dass es kaum nennenswerte Szenen zu verzeichnen gab. Nicht verwunderlich also, dass die ersten 45 Minuten torlos beendet wurden.

Doppelschlag bringt Heimelf den Sieg

Den ersten Impuls in der zweiten Hälfte setzte Yannic Schädler, der seinen SV Mühlhausen in der 50. Minute in Führung brachte. Die Freude hielt bei den Gästen aber nur kurz an, denn Domenik Bucher glich nur vier Minuten später für den FC Hilzingen aus. Wenig später kam es noch bitterer für die Gäste vom SV Mühlhausen. Lukas Uhler machte in der 60. Minute das 2:1 für den FC Hilzingen. Im weiteren Spielverlauf gelang es den Gästen nicht mehr sich entscheidend durchzusetzen und so freut sich die Heimelf über den knappen 2:1-Erfolg der Kategorie „Arbeitssieg“.

Tore: 0:1 (50.) Schädler, 1:1 (54.) Bucher, 2:1 (60.) Uhler. – SR: Manuel De Vito.

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier