Fußball-Bezirksliga: SV Deggenhausertal – 1. FC Rielasingen-Arlen II 3:8 (1:3). – In der temporeichen Startphase erspielte sich der FC optische Vorteile, ohne zu nennenswerten Torchancen zu kommen. In der zwölften Minute die kalte Dusche für die Gäste, als Maag im Strafraum gelegt wurde und Fischer den Strafstoß zum 1:0 verwandelte.

Video: Fischer, Eugen

Rote Karte, die Schlüsselszene der Partie

In der 21. Minute folgte die Schlüsselszene des Spiels: Nach einer vermeintlichen Notbremse musste Mager das Spielfeld verlassen. Wenig später traf Bohnenstengel nach einem Abspielfehler zum 1:1. Die Gäste nutzten die nummerische Überlegenheit und kamen zu weiteren guten Tormöglichkeiten, die zunächst beim gut aufgelegten Bentele endeten.

Video: Fischer, Eugen

Bohnenstengel bringt Rielasingen-Arlen II erstmals in Führung

In der 29. Minute tankte sich Bohnenstengel geschickt durch und brachte die Gäste erstmals in Führung, bevor Speier sechs Minuten später einen Abpraller zum 1:3-Halbzeitresultat nutzte.

Video: Fischer, Eugen

Doppelschlag beseitigt letzte Zweifel am FC-Sieg

Der zweite Durchgang begann mit einem Paukenschlag, als Fischer seinen zweiten Strafstoß in die Maschen setzte. Die Gäste waren nicht lange beeindruckt und stellten fünf Minuten später durch Hassan den alten Abstand wieder her. Ein Doppelschlag innerhalb von 300 Sekunden beseitigte letzte Zweifel am Gästesieg. Rogisic und Bohnenstengel schraubten in der Schlussphase das Ergebnis in die Höhe, ehe Seubert noch Ergebniskosmetik gelang.

Video: Fischer, Eugen

Tore: 1:0 (12./FE) Fischer, 1:1 (22.) Bohnenstengel, 1:2 (29.) Bohnenstengel, 1:3 (36.) Speier, 2:3 (47./FE) Fischer, 2:4 (52.) Hassan, 2:5 (70.) Rogosic, 2:6 (75.) Weppelmann, 2:7 (80.) Rogosic, 2:8 (86.) Bohnenstengel, 3:8 (87.) A. Seubert. – SR: Barisic (Sigmaringen). – Z: 110. – Bes. Vork.: Rot Mager (SVD, Notbremse).

Video: Fischer, Eugen

Alles zur Bezirksliga Bodensee finden Sie hier