Bezirksliga: TSV Singen – 1. FC Rielasingen-Arlen II 4:4 (3:2). – Der TSV Singen kam sehr gut in die Partie und ging bereits nach fünf Spielminuten durch Kapitän Ahmet Turan mit 1:0 in Führung.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Der TSV kontrollierte die Partie überwiegend, war aber in der Defensive nicht immer konsequent genug, weshalb die Gäste in Person von Marco Mendes nur wenige Minuten später ausgleichen konnten.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Wiederum zwei Minuten später konnte Babucarr Kugabi nach toller Vorlage von Ertugrul Topal die Führung für die Hausherren wiederherstellen. Der TSV hatte weiter die Oberhand in der Partie, doch der nächste Treffer fiel für die Gäste. In der 40. Minute glich Mahmoud Hassan aus.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Trotzdem ging es mit einer Führung für die Hausherren in die Pause, denn Nuradin Xani traf kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 3:2. Beide Mannschaften kamen voll motiviert aus der Kabine und erspielten sich viele Chancen, die allerdings zunächst ohne Erfolg blieben. In der 81. Minute konnte Mustafa Alemdar die Führung für die Hausherren auf 4:2 ausbauen und besorgte die vermeintliche Entscheidung in dieser Partie.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Die Gäste bewiesen Moral und erreichten mit zwei späten Treffern von Lars Hermann und erneut Mahmoud Hassan noch ein 4:4 und damit einen Punkt.

Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE
Video: PETER PISA SPORTFOTOGAFIE

Tore: 1:0 (5.) Turan, 1:1 (16.) Mendes, 2:1 (18.) Kugabi, 2:2 (40.) Hassan, 3:2 (42.) Xani, 4:2 (81.) Alemder, 4:3 (84.) Hermann, 4:4 (87.) Hassan. – SR: Kiekbusch (Aldingen)

Alles zur Bezirksliga Bodensee finden Sie hier