Video: Lukas Ondreka

Nach drei Jahren Bauzeit ist der Rohbau der neuen Bodensee-Fähre aus dem österreichischen Fußach in den zukünftigen Heimathafen nach Konstanz-Staad geschleppt worden. Hier findet der weitere Ausbau statt. In ein paar Monaten soll das Schiff seinen Betrieb aufnehmen und dann zwischen Meersburg und Konstanz verkehren. Lesen Sie hier alle Hintergründe.