Seit mehr als 75 Jahren steht der SÜDKURIER für verlässliche Informationen, recherchierte Nachrichten, spannende Hintergrundgeschichten für die Region zwischen Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein. Daran hat sich über die Jahrzehnte nichts geändert. Täglich geben heute mehr als 100 Redakteurinnen und Redakteure ihr Bestes, damit SÜDKURIER-Leserinnen und Leser über das Geschehen in ihrem Ort, im Land, im Bund oder auf der Welt informiert bleiben.

Doch die Welt ist schneller geworden. Im Internet und den Sozialen Netzwerken verbreiten sich ungefilterte Informationen rasend schnell. Für den Nutzer wird es immer schwieriger, gesicherte Informationen von Fehlinformationen zu unterscheiden. Das hat uns insbesondere die Corona-Krise gezeigt. Unwahre Behauptungen werden aufgestellt, was die Menschen zunehmend verunsichert. Beispielsweise haben Leserinnen und Leser immer wieder gefragt, ob die Bundesregierung dem SÜDKURIER vorgeben würde, was er schreiben soll. SÜDKURIER-Redakteurin Isabelle Arndt hat dazu eine klare Antwort.

Video: Südkurier

Corona hat uns gelehrt, dass die Menschen gerade in der Krise unabhängigen, konstruktiven Journalismus brauchen. Seriösen Journalismus, der prüft, informiert, erklärt, in den Kontext einordnet und zum Nachdenken anregt.

Häufig gefragt werden wir auch, ob wir mit unserer journalistischen Arbeit etwas bewegen können. Wie das vor Ort im Kleinen aussehen kann, erzählt Matthias Güntert anhand eines konkreten Beispiels.

Video: Südkurier

Wenn auch Sie uns eine Frage stellen wollen oder Ihnen etwas unklar zu unserer Arbeitsweise ist, dann füllen Sie unten stehendes Formular aus.

Ihre Frage an den SÜDKURIER

Name
E-Mail
Meine Frage *
Einverständnis
Der Fragesteller ist mit der Veröffentlichung seines Namens und seiner Frage in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Veröffentlichung auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein.
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme über die von Ihnen erteilten Kommunikationskanäle. Ihre weiteren Betroffeneninformationen entnehmen Sie bitte Abschnitt I. unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtfeld