Beim Sommerfest des CDU-Ortsverbands Vöhrenbach war auch Landtagsabgeordneter Karl Rombach zu Gast. Daneben waren der Einladung des Ortsvorsitzenden Detlef Schuler in dessen Garten viele Mitglieder und Freunde der CDU Vöhrenbach gefolgt, darunter auch die Kandidaten der Wahlen für Ortschaftsrat, Gemeinderat und Kreistag.

Bostanjoglo sorgt für Stimmung

Für die tolle Stimmung im vollen Zelt sorgte auch die musikalische Begleitung durch das Trio Bostanjoglo unter der Leitung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Rüdiger Hirt am Keyboard. Nach der freundlichen Begrüßung durch Gastgeber Detlef Schuler konnten sich die Anwesenden am Grill bedienen. Hier hatte Tochter Isabella Schuler eine große Auswahl im Angebot, von der reichlich Gebrauch gemacht wurde.

Vor dem anschließenden Kaffee und Kuchen wurden die ausgeschiedenen Gemeinderäte geehrt. Gewürdigt wurde dabei die langjährige Arbeit zum Wohle der Stadt Vöhrenbach von Gunda Kleiser, Helmut Ruf und Jürgen Straub.

30 Jahre im Gemeinderat

Gunda Kleiser war seit 1989 Mitglied des Gemeinderats, zuvor bereits fünf Jahre lang beratendes Mitglied im Bauausschuss. Seit 2003 bekleidete Kleiser zudem mehrfach das Amt der Bürgermeisterstellvertreterin, darunter seit 2009 das Amt der ersten Bürgermeisterstellvertreterin. Seit 26 Jahren ist sie zudem als Schriftführerin im CDU-Ortsverband engagiert.

Helmut Ruf im Gemeinde- und Ortschaftsrat

Helmut Ruf gehörte dem Gemeinderat von 1984 bis 2009 und nochmals seit 2014 an. Bereits 2009 wurde ihm anlässlich seines Ausscheidens aus dem Gemeinderat die Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg in Gold überreicht. Seit 1975 war Helmut Ruf Mitglied des Ortschaftsrats von Langenbach, seit 1999 zudem Ortsvorsteher. Zwischen 1984 und 1999 amtierte er als stellvertretender Ortsvorsteher in dem 300-Seelen-Teilort von Vöhrenbach.

Jürgen Straub wurde 2014 in den Gemeinderat gewählt und ist ebenso wie Gunda Kleiser und Helmut Ruf nicht erneut zur Wahl angetreten. Karl Rombach dankte den ehrenamtlichen Kommunalpolitikern für den Kreisverband der CDU Schwarzwald-Baar und im Namen des Kreisvorsitzenden und Bundestagsmitglieds Thorsten Frei. Für den CDU-Ortsverband und die CDU-Fraktion sprachen Detlef Schuler und Fraktionsvorsitzender Rüdiger Hirt gemeinsam die Dankesworte und überreichten Kleiser und Ruf einen Geschenkkorb sowie Straub zwei Flaschen Wein als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung für deren geleistete Arbeit.