Kinder und Jugendliche, die sich an der Fasnet beteiligen möchten, können ab 10.30 Uhr ihr Häs abholen. Erwachsenen bietet die Burgzunft die Möglichkeit, die Fasnet als Gastnarr zu erleben. Dazu stellt der Verein kostenlos das komplette Häs mit Maske zur Verfügung. Auskunft gibt es bei der Vorsitzenden Praxedis Dorer, 07657/1872.

Zum ersten Auswärtstermin fahren die Narren bereits am Samstag, 7. Januar, wenn die Osemalizunft Tannheim zum Narrenbrunnenstellen im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1200-jährigen Ortsjubiläum der Gemeinde Tannheim einlädt.