Auch eine städtische Gesellschaft ist von Corona betroffen: Nach einem positiven Fall in den Reihen der Wirtschaftsförderung und Tourismus-Gesellschaft (WTVS) seien die Büros geschlossen, berichtet auf Anfrage die Sprecherin der Stadtverwaltung, Oxana Brunner. Doch die Tätigkeit der WTVS werde aufrechterhalten, die verbliebenen Mitarbeiter arbeiten zuhause, im Home-Office.