Seit letztem Freitag ist sie nun verkehrsberuhigt und darf damit nur noch mit Schrittgeschwindigkeit befahren werden, die Färberstraße in Villingen. Das ganze geht zurück auf eine Initiative der dortigen Gastronomen, denn aufgrund der Corona-Krise