Die Stadt- und Bürgerwehrmusik Villingen muss ihre beiden Jahreskonzerte am 14. und 15. November im Franziskaner Konzerthaus absagen. Angesichts des erneut sehr dynamischen Infektionsgeschehens im Schwarzwald-Baar-Kreis seien aus Sicht der Verantwortlichen Probenarbeit und Konzertauftritt unter den Bedingungen des Infektionsschutzes nicht befriedigend realisierbar. Obwohl die Stadtmusik bis zuletzt in enger Abstimmung mit den örtlichen Behörden nach konstruktiven Lösungen gesucht hat, sei mit Blick auf die Verantwortung gegenüber der Gesundheit der Musiker wie der Konzertbesucher die Absage nun leider unumgänglich, teilt die Stadtmusik in einer Presseerklärung mit. Allerdings seien kulturelle Angebote derzeit von besonderer Bedeutung, da die zur Eindämmung der Pandemie notwendigen Maßnahmen für viele Menschen eine enorme mentale Belastung darstellen. Die Stadtmusik plant und probt deshalb weiter mit verschiedenen kleineren Ensembles für Auftritte in der Adventszeit.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €