Für Suzanna Yapicioglu war das die wahrscheinlich ungewöhnlichste Brautberatung, die sie je hatte: Eine Kamera ist stetig auf sie gerichtet, von oben nimmt ein Mikrofon den Ton auf, Fernseh-Profis geben ihr Anweisungen, Sätze müssen wiederholt,