Jetzt sind auch VS-Schulen vom Corona-Virus betroffen und ganze Klassen müssen in Quarantäne. Wie das Gesundheitsamt des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis mitteilt, gingen am Mittwochnachmittag, 30. September, vier positive Corona-Testergebnisse ein, die mit Schulen in Verbindung stehen: Betroffen sind die Bickebergschule und die Klosterringschule in Villingen sowie die Grundschule Weigheim. In allen Fällen stehen Abstriche der Klassenstufen und der Lehrer an, gefolgt von einer 14-tägigen Quarantäne nach dem letzten Kontakt zu den Kindern. Die Maßnahmen erstrecken sich auf die Klassen und die nicht durch Mund-Nasen-Schutz geschützten Lehrer. Die Kontaktpersonen wurden dem Gesundheitsamt von Seiten der Schulen gemeldet. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass nach den Richtlinien für schulische Umgebungsuntersuchungen nur dieser Personenkreis von den Maßnahmen betroffen sind. Das Gesundheitsamt ordnet die Abstriche auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes an. Weitere Maßnahmen werden erst durch Folgefälle in die Wege geleitet.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €