Ein 22-Jähriger ist am Donnerstagabend geben 23.30 Uhr auf einem Fußweg entlang der Brigach im Bereich der Schwedendammstraße von zwei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden. Dies teilt die Polizei in einer Presseerklärung mit. Die beiden unbekannten Männer sprachen ihr Opfer an und fragten nach Feuer für eine Zigarette. Als der 22-Jährige erklärte, kein Feuerzeug oder Streichhölzer zu haben und weiterging, erhielt er unvermittelt Schläge auf den Hinterkopf. Der junge Mann ging zu Boden und verlor kurz das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, waren die Täter verschwunden und hatten dem Verletzten den Geldbeutel abgenommen. Der 22-Jährige beschrieb die Tatverdächtigen wie folgt: Beide männlich, jugendliches Aussehen, dunkel gekleidet. Einer der Täter ist geschätzt 185 cm groß und hatte eine Kapuze auf. Der Zweite ist etwa 195 cm groß und trug bei Tatausführung ein rotes Basecap. Ein Rettungsdienst brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus. Personen, die der Polizei Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Villingen unter der Telefonnummer 07721/601-0 zu melden.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.