Trotz der Corona-Krise will die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg ihren Neubau in unmittelbarer Nähe des Schwarzwald-Baar-Klinikums verwirklichen. Dies betonte IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez vor dem VS-Gemeinderat. Die Entscheidung habe die Vollversammlung im März getroffen. Ziel ist es, die IHK-Standorte am Romäusring und im Innovationspark zusammenzuführen. Daran werde festgehalten, auch wenn die Auswirkungen der Corona-Pandemie auch die Mitgliedsunternehmen unter Druck setze und dies möglicherweise Auswirkungen auf die Mitgliedsbeiträge hat. Einen letzten kritischen Blick werde die Kammer Ende des Jahres auf die Finanzierung werfen. Aber Albiez geht davon aus, dass dass die neue IHK-Zentrale gebaut werden kann. Die Bauplanung werde daher weiter vorangetrieben.

Zentraler Standort

Der IHK Justitiar Wolf-Dieter Bauer stellte das Konzept im Zentralbereich noch einmal vor. Bedingung sei gewesen, dass der Standort zentral für die Region ist. Das sei gelungen, er sei optimal, betonte Albiez, denn aus allen Teilen der IHK sei er gut erreichbar. Allein die Akademie bietet zwischen 7000 und 8000 Kurse im Jahr an. Aus Sicht von Bauer füge sich der Neubau direkt hinter dem Hotel Holiday-Inn gut ins Stadtbild ein.

Noch kein Termin für Einweihung

Einen vorläufigen Termin für die Einweihung, sollte das Konzept verwirklicht werden, kann die IHK noch nicht nennen. Der Anschluss der neuen Industrie- und Handelskammer erfolgt über die Albert-Schweitzer-Straße. Ob auch Photovoltaik auf dem Dach oder Elektro-Ladestationen für Autos geplant sind, konnte Bauer noch nicht sagen. Diese Frage von Grünen-Stadträtin Ulrike Salat gehe zur sehr ins Detail, aber auch die energetische Seite behalte die IHK im Blick. Etwa 3300 Quadratmeter Grundstücksfläche umfassen die bisherigen Projektvorstellungen für den Verwaltungsbereich, 3100 Quadratmeter für den Weiterbildungssektor. Ungefähr 300 Parkplätze sollen außerdem gebaut werden.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.