Viel Kritik musste das Bürgeramt der Doppelstadt in den vergangenen Tagen einstecken, nachdem bekannt wurde, dass sich alle Rathaus-Mitarbeiter an den Corona-Kontrollen, Schwerpunktmäßig in der Gastronomie, beteiligen sollen (wir berichteten).Von