Dass nun bereits seit einiger Zeit in der Villinger Innenstadt Gebäude leer stehen, ärgert die Grünen-Stadträtin Cornelia Kunkis-Becker zunehmend. Sie zählte im Gemeinderat folgende Häuser auf: das an der Ecke Brunnen-Färberstraße, die alte Stadtapotheke sowie das sogenannte Haux-Gebäude. Im Haux-Gebäude sind nur die Geschäftsräume im Erdgeschoss genutzt, die Wohnungen darüber stehen leer, kritisierte sie. Das sei für das Stadtbild nicht gut. Der Eigentümer der Stadtapotheke sei bekanntlich ein Architekt aus Konstanz, der ein Café in diese prächtige Innenstadt-Immobilie einrichten wollte. Doch seit einiger Zeit tut sich nichts mehr. Kunkis-Becker forderte die Stadtverwaltung auf, sich Gedanken zu machen, was gegen diese Leerstände getan werden könne, ob sie beispielsweise mit den Eigentümern direkt Kontakt aufnehme.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.