Zuerst musste die neue Erschließungsstraße in das neue Wohngebiet „Richthofenpark„ gebaut werden, dann gab es einen Wasserrohrbruch. Jetzt wird die Sperrung erneut fortgesetzt, wie die Stadt mitteilt.

Denn zur Erschließung des neuen Wohnquartiers auf dem ehemaligen Lyautey-Gelände wird aktuell der Kanalbau durchgeführt. Die Straße inklusive der Gehwege muss deshalb bis 23. Dezember voll gesperrt werden, so die Stadt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Fußgängerverkehr wird weiterhin ermöglicht.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €