Wegen Betrugs ermittelt die Konstanzer Staatsanwaltschaft seit dem Jahr 2019 gegen einen Mann aus dem Raum Villingen-Schwenningen. 7000 Seiten umfasst die Akte. Die Staatsanwaltschaft will noch nicht bestätigen, dass Anklage erhoben wird.In