Wie die Polizei mitteilte, legte ein 34-Jähriger in der Schwenninger Apotheke einen Nachweis zum Erhalt eines digitalen Impfzertifikats vor. Doch den Angestellten fielen Ungereimtheiten bei den Eintragungen auf. Nun wird gegen den Mann