Über ein ausverkauftes Fidelis-Heim freuten sich bei der Begrüßung der Vorsitzende Sebastian Käfer und sein Stellvertreter Ciro Luzzi beim Kappenabend der Fleck-Fleck. Musikalisch eröffnete die Guggämusik Fetzä-Bätscher VS und brachte das Publikum