Als Zunftmeister Anselm Säger am Fasnetmentig, um kurz nach 14 Uhr, "Maschgere lauf!" ins Mikrofon ruft, hatte auch der Himmel ein Einsehen mit den Narren. Denn pünktlich zum 43. Maschgerelauf kam nicht nur der traditionelle