Reiner Schorer steht am Absatz der Treppe, die von der Alleenstraße in das Kellergewölbe der ehemaligen Bären-Brauerei in Schwenningen hinunter führt. Hinter ihm prasselt der Regen auf die alten Stufen. Vor ihm erstrecken sich 500 Quadratmeter