„Bis spätestens Ende Juni“: Auf diesem Satz ruhen seit dem 26. Mai die Hoffnungen zahlreicher Eltern von Krippen- und Kindergartenkindern sowie Grundschülern in Baden-Württemberg. Bis spätestens Ende Juni, so Kultusministerin Susanne