Ein Experiment im Chemieunterricht der Kaufmännischen Schule in der Herdstraße hat am Montag, 4. Juli, kurz vor 9 Uhr zur Auslösung eines Rauchmelders und schließlich zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt.

Das teilt die Polizei am Dienstag, 5. Juli, mit. Nach der Brandmeldeauslösung rückte die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 13 Mann zu der Schule aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Schnell stellte sich heraus, dass kein Brand vorlag und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.