Bei der Verhandlung im Mai handelt es sich um die juristische Aufarbeitung eines tödlichen Unfalls vom 21. September 2019 auf der Landesstraße zwischen Vöhrenbach und Herzogenweiler. Dabei saß der damalige Fahranfänger am Steuer eines