Das erste Bild entstand mitten in Villingen. Dort sind am Mittwoch Mitarbeiter der Technischen Dienste unterwegs um die Weihnachtsbäume umzusägen und abzutransportieren. In der Vorweihnachtszeit ist in Villingen ein Baum durch den Wind umgeknickt worden. Zum Artikel. 

Bild: Fröhlich, Jens

Unser zweites Motiv entstand am Kaiserring. Es zeigt die verschneiten Bäume und Gebäude.

Bild: Trippl, Norbert

Weiter geht's nach Pfaffenweiler. Dort war heute Morgen dieses idyllische Winterpanorama zu sehen. Die Sonne lugte kurz hinter den Schneewolken hervor.

Bild: Trippl, Norbert

Bei der Ortsausfahrt Pfaffenweiler beleuchtete die Sonne das Straßenschild, und die Bäume.

Bild: Trippl, Norbert

Beim Tennisplatz in Pfaffenweiler hat der Schnee ein Verkehrsschild unkenntlich gemacht.

Bild: Trippl, Norbert

Auch beim Jugendzeltplatz und beim Pfadfinderheim ist die Landschaft mit Schnee bedeckt. Früh am Morgen, ist die Schneedecke auch noch unberührt. Kaum Tier- und Fußspuren stören das Bild.

Bild: Trippl, Norbert

Das Sandwegle zwischen Villingen und Pfaffenweiler ist bereits gebahnt. Wer hier mit Hund unterwegs ist, sollte seinen Vierbeiner an die Leinen nehmen. Die Tiere im Wald benötigen in der kalten Jahreszeit Ruhe, um möglichst wenig Energie zu verbrauchen, und den Winter gut zu überstehen.

Bild: Trippl, Norbert

Baumallee bei der Lorettokapelle. 

Bild: Trippl, Norbert

Unser kleiner Rundgang endet wieder in Villingen an der Brigach.

Bild: Yvonn

Schicken Sie uns Ihre Winterbilder

Haben Sie auch tolle Schneefotos gemacht? Dann schicken Sie uns Ihre Motive mit einer kurzen Beschreibung per Email an villingen.online@suedkurier.de. Die schönsten Bilder veröffentlichen wir hier im Artikel.